© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2014
“Fange an, die Wahrheit zu sagen!“ ‚Aber, lieber GOTT: Wer will die denn schon hören?‘ „Das ist nicht dein Problem!“
ISRAEL 3.0
Der Pantokrator
Nach fünfzehn Jahren bin ich nun angekommen, bei IHM, dem Pantokrator, dem All- oder Weltenherrscher. Wenn ich mich in meiner, in unserer Welt umschaue, dann kann ich aber von die- ser Herrschaft nichts wahrnehmen. Ich kann aber mühelos die Herrschaft seines Erzeugers, des Gottes des Alten Testamentes, den JaHWeH erkennen, den Jesus Christus ‚diabolos‘ genannt hat. Im Psalm 2 wird die Inthronisierung des Sohnes geschildert, sie ist also vollzogen. Wieso aber herrscht immer noch sein Erzeuger? Ich habe lange nach dem Grund dieser potentiellen Herrschaft des Pantokrators geforscht; es ist relativ einfach zu verstehen: Er hat deshalb kein Macht, weil wir, die wir uns Christen nennen, ihm diese Macht bis jetzt vorenthalten haben. Niemand kann zwei Herren dienen: Entweder wir dienen dem Pantokrator oder dem JaHWeH des Alten Testamentes. Wir müssen uns entscheiden, ich habe mich entschieden: Für den Pantokrator, für Jesus Christus, für ADON* Zebaoth! *Herr - nicht HERR!
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2014
Vue Panoramique
Was ihr sät werdet iht ernten! Das Licht kam in die Dunkelheit und die Dunkelheit hat es nicht ergriffen! Und da liegt das Problem! Solange wir auf eigene Faust versuchen die Dunkelheit zu erhellen und ignorieren damit das Angebot des Lichtes, solange ‚dürfen‘ wir leiden und den Mangel zur Norm erklären. Das Angebot des Lichtes ist Fülle! Ein bißchen Licht ist Mangel, ist Selbstbetrug

Trachtet

am

ersten

nach

dem

Reiche

Gottes

und

seiner

Gerechtigkeit,

dann

wird

euch

alles

andere zufallen!

Was aber ist denn alles andere? Ich kann da keine Begrenzung erkennen! Jesus Christus: Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und das in Fülle!‘ Nach diesem Wort sollte man Nachfolger Jesu als Fülleverwalter erkennen - und zwar Fülle in jeder Hinsicht.

Magna aliqua

consectetur

Dolor non velit occaecat ut ullamco fugiat amet qui ex dolor ex eiusmod sit sint dolor incididunt. Labore ut dolor aliquip dolore laboris ut quis labore, ex ipsum. Sunt fugiat do in, eu elit qui eu sed pariatur ut cillum mollit. Pariatur voluptate pariatur quis veniam eiusmod consequat.

Officia lorem elit

eiusmod ut ut non

Et deserunt aute incididunt id cillum id cillum. Ad, sint veniam nisi elit exercitation. Dolore ad amet dolore! Elit, aliquip ullamco eiusmod ex? Consectetur nulla ullamco amet adipisicing proident ullamco, fugiat sed aliquip enim officia minim in quis sint.
“Fange an, die Wahrheit zu sagen!“ ‚Aber, lieber GOTT: Wer will die denn schon hören?‘ „Das ist nicht dein Problem!“
Quis in dolor exercitation culpa qui culpa enim sit
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2014
Vue Panoramique
Was ihr sät werdet iht ernten! Das Licht kam in die Dunkelheit und die Dunkelheit hat es nicht ergriffen! Und da liegt das Problem! Solange wir auf eigene Faust versuchen die Dunkelheit zu erhellen und ignorieren damit das Angebot des Lichtes, solange ‚dürfen‘ wir leiden und den Mangel zur Norm erklären. Das Angebot des Lichtes ist Fülle! Ein bißchen Licht ist Mangel, ist Selbstbetrug

Trachtet

am

ersten

nach

dem

Reiche

Gottes

und

seiner

Gerechtigkeit,

dann

wird

euch

alles

andere zufallen!

Was aber ist denn alles andere? Ich kann da keine Begrenzung erkennen! Jesus Christus: Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und das in Fülle!‘ Nach diesem Wort sollte man Nachfolger Jesu als Fülleverwalter erkennen - und zwar Fülle in jeder Hinsicht.

Magna aliqua consectetur

Dolor non velit occaecat ut ullamco fugiat amet qui ex dolor ex eiusmod sit sint dolor incididunt. Labore ut dolor aliquip dolore laboris ut quis labore, ex ipsum. Sunt fugiat do in, eu elit qui eu sed pariatur ut cillum mollit. Pariatur voluptate pariatur quis veniam eiusmod consequat.

Officia lorem elit eiusmod ut ut non

Et deserunt aute incididunt id cillum id cillum. Ad, sint veniam nisi elit exercitation. Dolore ad amet dolore! Elit, aliquip ullamco eiusmod ex? Consectetur nulla ullamco amet adipisicing proident ullamco, fugiat sed aliquip enim officia minim in quis sint.
“Fange an, die Wahrheit zu sagen!“ ‚Aber, lieber GOTT: Wer will die denn schon hören?‘ „Das ist nicht dein Problem!“
Quis in dolor exercitation culpa qui culpa enim sit

Navigieren Sie mithilfe der Pfeiltasten.

Don't show this again